Trends: Winter Tel Aviv – Die schöne Unbekannte am Mittelmeer

Trends: Winter Tel Aviv – Die schöne Unbekannte am Mittelmeer

Tel Aviv gehört vielleicht zu den unterschätztesten Metropolen dieser Welt. Viele, die von der israelischen Stadt hören, denken gleich an Bomben und bewaffnete Konflikte – zu lange dauert schon der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern. Dennoch ist Tel Aviv, dass sich auch The Bubble nennt, weil man von den Grenzkonflikten des Staates hier nichts mitbekommt, eine friedliche Stadt. Sie wird auch die Weiße Stadt genannt, weil hier die Architekten des Bauhaus, die Europa wegen der Herrschaft der Nationalsozialisten verlassen mussten, begannen ihre Architektur umzusetzen.

In der Stadt am Mittelmeer gibt es nicht nur jede Menge Strand und ausgelassene Partystimmung sondern auch jede Menge Mode. Der Flee Market in der Innenstadt von Tel Aviv bieten tolle Gelegenheiten Vintagemode kostengünstig zu erstehen. Rings um den Markt und nördlich am Dizengoff Center haben sich junge kreative Labels in kleinen Läden niedergelassen. Wer ein bisschen weiter fährt, findet aber auch eingesessene Marken wie Louis Vuitton und Armani – Flagshipstores. Auch eine Vielzahl von Stoff- und Lederwarenläden lassen sich in Tel Aviv finden. Wer hier also kreativ aufrüsten will, der wird immer das Passende finden. Grundsätzlich ist der Style am Mittelmeer ziemlich locker und relaxt, dem ein oder anderen wird er beinahe zu leger sein. Das liegt sicherlich daran, dass das Meer immer in der Nähe ist und die Temperaturen von März bis Dezember so warm, das man nicht viel anziehen muss. Dennoch gibt es Labels, die sich in Tel Aviv niedergelassen haben und ein breites Feld an modischen Kreationen anbieten. Egal ob Haute Couture oder Pret-à-Porter, wer sucht, der wird in einer der zahlreichen Boutiquen fündig.

Und was ist diesen Winter in Tel Aviv angesagt?

Nun, wie wir schon festgestellt haben, ist der Alltags-Look des Tel Avivians ziemlich locker: Sportliche T-Shirt und Tops, kurze Jeans, Sommerkleider. Das spiegelt sich in etwas anderer Form auch im Winter wieder. Natürlich kann keine Stadt einfach nur leger sein. Über Berlin würden wir auch sagen, es ist verglichen mit Paris leger, aber das trifft sicherlich nicht auf alle Menschen zu. Selbstverständlich tragen modebewusste Frauen auch in Tel Aviv kreative und edle Kleider. Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie feminin die Looks der weiblich Abendgarderobe sind. Das wundervolle Wetter in der Stadt ermöglicht es Frauen immer viel Haut zu zeigen beziehungsweise kurz geschnittene Kleider zu tragen. Das erfreut natürlich auch das männliche Geschlecht. Total angesagt sind dieses Jahr die Kleider der Marke „Frau Blau“. Dieses Label macht wahrscheinlich die abgefahrensten Kleider in ganz Israel. Gegründet wurde es vom Designerduo Philip Blau und seiner Ehefrau Helena Blaunstein. Die Mode der beiden ist absolut edgy, avandgardistisch und zuweilen brutal verstörend. Die Schnitte sind absolut unkonventionell. Mal klassisch und gerade, mal vollkommen weit und geradezu unförmig. Am ehesten erinnern ihre Kleider an Rauschbilder oder Motive aus Träumen. Die großflächigen Muster und Prints unterstützen diesen Eindruck. Die Farben werden wild durcheinander kombiniert und es ist schwer eine einheitliche Linie in den Kreationen zu finden. Wer stilistisch up-to-date sein will und mit dem sportlichen Look der Tel Avivians brechen möchte, der braucht ein Kleid von „Frau Blau“.

Besonderer Blickfang und humoristischer Seitenhieb ist diesen Winter das Strick-Print-Kleid des Designerduos Philip Blau und  Helena Blaunstein. Hier wurde einfach Strickmuster auf Baumwolle gedruckt und so der Eindruck erweckt, man würde tatsächlich ein Strickkleid tragen – irgendwie verrückt, aber kreativ. „Frau Blau“ ist nur ein Beispiel für einfallsreiche Mode aus Tel Aviv. Wer gern einen milden Winter genießen möchte und sich ein bisschen für die Geschichte des noch jungen Landes interessiert, der wird überrascht sein, was er noch so alles entdeckt.

Für den Frühjahrstrip nach Tel Aviv eignen sich vor allem auch die wunderschönen neuen MCM Handtaschen, die durch ihre knalligen Töne den Lifestyle von Tel Aviv wiederspiegeln. Schau dir die neuen Modelle gleich auf Wardow an!

Viel Spaß in Tel Aviv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.