Damentaschen – Welches Tier passt zu dir?

Eins ist Fakt: Tiermuster und Felle haben in der Mode einen festen Platz eingenommen und sind überhaupt nicht mehr von den Laufstegen wegzudenken. Doch es ist relativ wenig über die Wirkung der diversen Muster bekannt.

Auf den ersten Blick klingt die Frage, welches Tier zu welcher Frau passt, etwas verschroben und abwegig. Auf den zweiten Blick ist sie allerdings durchaus berechtigt und gar nicht so unwichtig, immerhin gibt es ganz verschiedene Charaktere. Nicht umsonst unterscheiden sich viele Handtaschen nach unterschiedlichen Tiermustern und Fellen. Jedes Tierfell verleiht einem Kleidungsstück eine höhere, gar mythologische Bedeutung. Die Muster repräsentieren schließlich nicht nur den Charakter der Tiere, sondern auch den Charakter der Trägerinnen. Im Folgenden wollen wir uns die Eigenheiten der Tiere ansehen und unter die Lupe nehmen, welches Tiermuster oder Fell, zu welchem Typ Frau passt. Viel Spaß bei unserer Reise durch den Dschungel der Tiermuster.

Leopardenmuster – die Kraft der Raubkatze

Damentaschen – Welches Tier passt zu dir?

Egal ob Schuh, enges Minikleid, Leggins oder Handtasche: Das Leopardenmuster gehört zu den gefragtesten aller Tiermuster. In der Modewelt ist es eine feste Größe und fast alle namhaften Designer haben schon einmal mit ihm gearbeitet. Der Leopard gehört zu den kraftvollsten, schnellsten und elegantesten Lebewesen im Tierreich. Er steht für Geschmeidigkeit und Aggressivität. Diese Mischung ist es wahrscheinlich auch, die das Leopardenmuster zu attraktiv macht – denn welche Frau ist nicht gern attraktiv und zur Eroberung bereit? Leopardenmuster wirkt leidenschaftlich und hingebungsvoll und man kann durchaus verstehen, weshalb so viele Frauen auf den Look stehen.  Aber Achtung! Leopardenmuster hat in den letzten Jahren den Ruf bekommen, billig zu sein und den willigen Charme leichter Mädchen auszudrücken. Wer mehr als nur puren Sex zeigen möchte, der sollte Leopardenmuster mit klassischen Elementen konfrontieren. Taschen im Leoparden-Look, Stiefeletten, dunkles Dress-Shirt und kurzer rockiger Lederjacke, die am Bund abschließt, bilden einen Look, der jede Saison edgy ist und weder billig noch anbiedernd wirkt.

Tigermuster – Sex pur!

Für das Tigermuster gilt eigentlich genau das, was auch für das Leopardenmuster gilt. Allerdings muss man beim Tigermuster wahrscheinlich noch einen Schritt weiter gehen. Das Tigermuster ist so stark sexuell besetzt, dass es in der Alltagsmode mittlerweile wirklich schwer zu tragen ist. Zwar war Tigerfell einst das Zeichen von Königen und Kaisern, doch in der Mode wird dies kaum noch transportiert. Wer Tigerfell trägt, dessen Statement – und Tiermuster ist häufig Statement – sollte lauten: Ich stehe auf Spannung und knisternde Erotik. Taschen, enge Kleider und Oberteile im Tiger-Look sind die Garanten für Aufregung die Abwesenheit von Langeweile. Du solltest also ein sehr offener und kommunikativer Typ sein, der nichts anbrennen lässt, wenn du den Tiger-Look in deine Klamottenwahl einbeziehst.

Zebramuster – spontan, cool und witzig

Damentaschen – Welches Tier passt zu dir?

Im Gegensatz zu Raubtiermustern wie von Tiger und Leopard, wirkt Zebra deutlich weniger aggressiv und aufreizend. Das mag vor allem daran liegen, dass Zebras keine Raubtiere sind und wir als Menschen automatisch andere Eigenschaften mit dem Zebramuster verbinden. Ein anderer Grund ist ganz einfach das Muster des Zebrafells. Schwarz-Weiß ist wahrscheinlich kein Klassiker im Tierreich, allerdings ist es im Büro und auf der Straße durchaus gängig und kann zu vielen Anlässen getragen werden. Der Zebra-Look hat einen witzigen Charme, wirkt klassisch, aber trotzdem jung und flippig. Gerade junge Frauen, die mal ein bisschen Schwung in den grauen Büroalltag bringen wollen, sind mit dem Zebramuster einfach etwas fürs Auge. Die Bluse im Zebra-Look lässt sich perfekt mit schwarzen Röcken kombinieren. Das Einzige kleine Manko am Look ist der Mangel an Vielseitigkeit. Zebramuster lassen sich nur schwer mit anderen Farben kombinieren. Dafür entschädigt allerdings der Fakt, dass verschiedenster Schmuck mit diesem Look harmoniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.