MCM Rucksack: der wohl spektakulärste Taschen Trend 2012

Viele von euch tragen sicherlich luxuriöse Designer Handtaschen. Dabei sind garantiert auch einige Modelle von MCM, früher bekannt als Michael Cromer München. Das Designer Label wurde 1976 von Michael Cromer gegründet und entwickelte sich innerhalb von 20 Jahren zu einer der wichtigsten und exklusivsten Marke für hochpreisige Taschen und Luxusgepäck. Sogar der größte Konkurrent Louis Vuitton sah gegen manche Produkte der Münchner Marke „alt“ aus. MCM war stets eine Spur frischer. Michael Cromer verstand es, die Modewelt zu provozieren und Trends zu setzen.

Alle Designer Rucksäcke

Der Lifestyle von Michael Cromer

Beispielweise kaufte er sich einen Ferrari und ließ diesen in einem türkisen Farbton, der typisch für die Costa Smeralda war, umsprühen. Für die italienische Modewelt war es natürlich ein unglaublicher Stilbruch, ein Ferrari muss für sie rot sein. Doch die französische Modeelite feierte dieses witzige Statement von MCM und so gewann die exklusive Linie MCM della Costa Smeralda noch mehr Fans. Die Taschen dieser Linie waren natürlich mit den MCM Visetos versehen – anstatt der Farbe Cognac wurde der besagte Türkis Ton verwendet. Viele Jetsetter, die ihren Sommer in den südfranzösischen Ländern genießen, sicherten sich diese großartigen MCM Taschen.

[affiliate id=128 template=affiliate01]

MCM Guerrilla Marketing bei WM Finale

Die Fantasie von Michael Cromer schien unbegrenzt zu sein. Vor der WM 1986 schenkte er einem guten Freund, der zufällig Torwart der belgischen Fußball-Nationalmannschaft war, ein MCM Cap. Dieser versprach es bei der WM im Tor zu tragen. Was sich im Vorfeld für viele als Spaß erwies, war ein geplanter Marketing-Schachzug. Während eines Eckstoßes pfiff der Schiedsrichter zur Unterbrechung des Spiels. Angeblich hätte der Torwart ein „kleines Etwas“ am Tor liegen, welches das Spiel behindern könnte. Eine der Kameras zoomte direkt auf das Objekt – und eine halbe Milliarde Menschen sahen für ein paar Sekunden das MCM Cap, welches auf einmal im Mittelpunkt eines WM Endrundenspiels stand. Auch Michael Cromer konnte den Effekt nicht fassen. Effektiveres Marketing ist wohl kaum möglich.

Alle MCM Taschen und Rucksäcke im Überblick

MCM vs. Louis Vuitton

Hinzu kommen auch die unzähligen Provokationen in Richtung Louis Vuitton. In einer Werbeanzeige für französische Modemagazin ließ er den Pariser Triumphbogen aus dem Bild retuschieren und präsentierte drei aufeinander gestellte Koffer mit MCM Visetos, die wie das französische Wahrzeichen aufgestellt waren – nur in Übergröße. Dieses Objekt hielt als Anzeigenmotiv während der MCM Boutique Eröffnung in Paris her. Das Geschäft wurde in einem geschichtsträchtigen Gebäude in bester Lage der Stadt eröffnet. Das war der Punkt, an dem MCM Louis Vuitton in Sachen Exklusivität überholte.

Das tragische Ende Michael Cromers und wie es weiter ging

Doch viele von euch wissen, dass MCM aufgrund ungünstiger Umstände in den Ruin getrieben wurde (wer mehr darüber wissen möchte, sollte mal in das Buch von Michael Cromer reinschauen). So konnte Louis Vuitton erneut Vorsprung gewinnen. Doch Sung Joo Kim kaufte das Unternehmen auf und verpflichtete Michael Michalsky als Kreativdirektor. Nun sollte dieser für Furore sorgen und provokante Akzente setzen. Der erfahrene Designer verstand sein Handwerk und stöberte in der Geschichte von MCM. Dort entdeckte er, dass MCM eine der ersten Luxus Taschen Labels war, welche Rucksäcke aus Schweinsleder fertigte. Auch der Louis Vuitton Bagpack kam erst nachdem Michael Cromer diesen Trend gesetzt hat in die Boutiquen.

MCM Ruckäcke

Der MCM Rucksack erlebte im Jahr 2011 sein Revival und wurde schnell bei den Stars bekannt. Der MCM Bagpack Stark Large wurde zum neuen Statussymbol einiger amerikanischer Musikkünstler. Rick Ross, Chris Brown und Justin Bieber sah man auf den Straßen mit dem MCM Rucksack, welcher außen mit Kegelnieten verziert wird. Dabei variieren die Modelle. Einige Stücke besitzen die typischen Cognac Visetos, andere sind mit Kroko Prägung, ganz besondere Stücke sogar in Leopardenoptik und goldfarbenen Details. Dabei setzt MCM auch auf Farbenvielfalt. Manche mögen ihren MCM Rucksack schwarz. Andere mögen ihren MCM Bagpack rot. Auch die Anordnung der Nieten ist sehr unterschiedlich. Manche Rucksäcke sind rundum mit silbernen und goldenen Nieten überzogen. Andere haben nur wenige schlichte Nietendetails.

Michaslsky MCM

Die Stark Linie kam 2011 erstmals in die Boutiquen und wurde für das Trendjahr 2012 noch weiter ausgebaut. Michalsky ist noch immer der führende Designer. Deshalb kam es auch zum Style-Clash zwischen MCM und Michalsky. Der deutsche Designer formte sein Sneaker „Urban Nomad“ zu einem MCM Sneaker um. Das Modell wurde zuerst Cognac Farben wie die typischen Taschen der Marke und auch mit MCM Visetos überzogen. Der MCM Michalsky Nomad Urban ist schon jetzt ein echter Klassiker und wird im Jahr 2012 voraussichtlich noch in den Farben grün, blau, rot, schwarz erscheinen. Ihr könnt gespannt sein. Den MCM Michalsky Sneaker könnt ihr übrigens auf Zalando erstehen.

Neuer MCM Store in Berlin

Auf der Fashionweek im Januar eröffnete MCM sogar einen Satelliten-Store im Herzen Berlins, der noch etwas frischer gestaltet wurde als der MCM Flagship Store am Kurfürstendamm (Kudamm). Hier findet man die größte Auswahl an Produkten der deutschen Luxusmarke, wobei der MCM Bagpack klar im Fokus steht. Die Modelle hängen an den Wänden und coole Details wie Papp-Figuren und süße MCM Visetos Hunde zieren den Showroom. Die langjährigen MCM Fans werden sich sicherlich an den Showroom des MCM Trucks erinnern. Michael Michalsky hat die Marke in Ehre weitergeführt und nach der großen Krise zwischen 1996 und 2006 wieder zum weltweiten Erfolg gebracht. Bis zum 16. Juli kann man den sogenannten Pop Up Store besuchen. Bestimmt ist auch der passende MCM Rucksack für dich dabei.

Wir von Designer-Damentaschen freuen über diesen coolen Taschen-Trend. Die Rucksäcke werden auf jeden Fall ein ganz großer Trend im Sommer 2012. Unsere Partner Shops Fashionette und VeryPoolish haben eine riesige Auswahl der Stücke in ihrem Sortiment. Schau doch mal vorbei. Wir sind sicher: Du verlässt die Shops nicht ohne dein eigenen MCM Bagpack.

2 Gedanken zu „MCM Rucksack: der wohl spektakulärste Taschen Trend 2012

  • 10. Februar 2012 um 17:42
    Permalink

    also bis auf den mit dem leopardenmuster nehm ich sie alle ;D

    Antwort
  • 15. März 2012 um 16:50
    Permalink

    Ich als langjähriger MCM Fan finde es wunderbar, dass MCM noch Jahre nach dem Verkauf der Firma seinem echten Stil sichtbar treu geblieben ist.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.