Michael Kors Taschen Sommer

Michael Kors Taschen Sommer
Wer träumt nicht davon, Michael Kors Handtaschen aus der Sommerkollektion 2013 schon eher zu tragen. Michael Kors gilt schon seit einigen Jahren als einer der beliebtesten Designer in der Modewelt. Vor allem seine Uhren sind bei Bloggern heiß begehrt. Damit läuft der New Yorker mittlerweile DKNY den Rang ab. Doch beide Labels sind ungefähr auf einem Level. Dabei stammen sie beide aus New York, dem amerikanischen Paradies für Designer Fashion.

Moda Operandi – immer eine Saison voraus

Moda Operandi hat bis zum 26. September die Michael Kors Taschen der Sommerkollektion 2013 im Sortiment. Dabei handelt es sich nicht um einen schlechten Scherz oder gefälschte Ware. Es sind DIE originalen Taschen der Laufstegmodels. Jetzt kommt der Hammer: die Stücke gibt es zu einem Preis, welcher wohl kaum teurer ist als die Michael Kors Taschen 2013 sowieso kosten würden.

Was erwartet uns?

Michael Kors zeigt in der Sommerkollektion 2013 dezenten Luxus, der sehr gut ins Frühjahr passt. Dort spielen exquisite Handwerkskunst, sowie pompöse Formen eine große Rolle. Dabei verzichtet Kors auf kein emphatisches Detail. Der Look wirkt tadellos-ladylike. Überraschende Akzente setzen die kühnen Streifen  auf der Außenseite. Sie laden zum Kombinieren ein und wirken besonders frisch. Dazu kommen exotische Tierhäute wie Krokodil und vergoldete Hardware. Obwohl Michael Kors die Ästhetik den unverwechselbaren amerikanischen Stils liebt, wirkt der Look sehr international.

Suchanfragen:

  • damentasche 2013

Ein Gedanke zu „Michael Kors Taschen Sommer

  • 8. September 2013 um 17:22
    Permalink

    Oh diese Taschen sind der Knaller ich liebe sie;))

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.