Liebeskind Handtaschen – das Berliner Label im neuen Glanz

Liebeskind Handtaschen - das Berliner Label im neuen Glanz
Liebeskind ist das Trendlabel aus der deutschen Hauptstadt Berlin. Die junge Taschenmarke aus Kreuzberg hat es mittlerweile bis ganz nach oben geschafft. Waschechte Berliner kennen das Label wahrscheinlich schon etwas länger, für die Fashionistas in anderen Städten ist Liebeskind noch ein echter Geheimtipp. Dabei ist es schon cool, wenn man sich überlegt, dass ein Fashionlabel aus Kreuzberg in ganz Europa bekannt ist. Das Motto ist und bleibt auch „Kreativ in Kreuzberg“. Dieser Aspekt wird durch die Designer Julian und Johannes Rellecke, sowie Semih Simsek gesichert, die das Label auch ins Leben riefen.

Besonders auffallend bei den Liebeskind Handtaschen 2012 ist, dass das Label zum ersten Mal Farbe ins Spiel bringt. Die vorherigen Kollektionen waren vor allem in erdigen Tönen wie Schwarz, beige, sandfarben, creme, braun und grau gehalten. Diese Saison erkennt man das Label kaum wieder. Die Taschen der Winterkollektion besitzen schimmernde Töne von grün, lila bis rot. Zudem kommt das hochwertige Leder in bezaubernder Python Optik. Dabei braucht man keine Angst haben, dass für die Taschen unzählige Schlangen ihr Leben lassen mussten – es handelt sich hier ausschließlich um geprägtes Leder.

Die aktuelle Kollektion kannst du nun bei Fashionette kaufen. Die Auswahl an Liebeskind Handtaschen ist einfach umwerfend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.