Kenzo Taschen für den Winter 2012 bei Fashionette

Kenzo Taschen für den Winter 2012 bei Fashionette
Für den Winter 2012 erwarten uns einige traumhafte Taschen, darunter die Modelle von Kenzo. Das Modelabel des französischen Luxusgüter-Konzerns LVMH verzaubert uns diese Saison mit speziellen Modellen. Hier aber erst einmal ein paar Fakten zu Kenzo:

Seit der ersten Kollektion im April 1970 vereint das Mode-Label Kenzo die Alchemie des Orients und des Westens – in einem wahren Feuerwerk an Farben und Materialien. Kenzo Takada – der Label-Gründer und Erfinder von neuen Techniken – war der erste, der das Konzept von Volumen und Bewegungsfreiheit in Kleidung einführte. Freiheit, Fröhlichkeit und Großzügigkeit waren die Elemente. So stellte er vor dem Verlassen seines eigenen Modehauses im Jahr 1999 ein besonders prädestiniertes Team zusammen, um auch in der Zukunft seine gewünschten Assoziationen von Farben, Materialien und Drucke weiterzuführen.

Seit 1993 gehört Kenzo zu LVMH und hat eine bemerkenswerte Entwicklung hinter sich: heute werden die Produkte wie Kenzo Taschen in 270 Filialen verkauft. Zum Sortiment gehören Kleidungsstücke für Frauen, Männer und Kinder, sowie Active Sportswear, Accessoires, Lederwaren, Parfüm und Heimtextilien. Bei Fashionette bekommst du nun die Kenzo Taschen der Winterkollektion 2012/2013.

Bei den Taschen fallen uns die gewohnten Farbspiele auf. Kenzo scheint rot zu einer sehr dominierenden Farbe des Winters zu machen. Das freut uns besonders, denn nach einem Sommer, der von „Color-Blocking“ und „Pop of Color“ geprägt war, sollten nun nicht nur Brauntöne kommen. Wir finden gut, das Kenzo auch im Winter mit Farben spielt. Charakteristisch für die aktuellen Kenzo Taschen ist das moderne Design.

Überzeuge dich am besten gleich selbst und schau dir die Kenzo Taschen auf Fashionette an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.