Burberry Tasche: Empfehlungen 2020

Willkommen bei unseren Burberry Taschen Empfehlungen für das Jahr 2020. Hier finden Sie alle von uns empfohlenen Burberry Taschen. Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf eine Burberry Tasche für Damen achten sollten.

Damit möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen und die Wahl des richtigen Burberry Tasche vereinfachen.

Das Wichtigste in Kürze

Burberry Tasche Test: Empfehlung der Redaktion

Burberry Tasche

Ratgeber: Fragen, auf was Sie beim Kauf einer Damen Burberry Tasche achten sollten

Die britische Modemarke Burberry ist jedem Modefan ein Begriff. Das berühmte karierte Muster steht für zurückhaltende Eleganz und Stil.

Was steckt hinter der Marke Burberry?

Bereits 1856 gründete der britische Textilkaufmann Thomas Burberry die bekannte britische Marke, die neben hochpreisiger Bekleidung auch Accessoires wie die berühmte Tasche, Schals, Lederwaren, Schuhe und viele weitere luxuriöse Modeartikel vertreibt.

Der Firmengründer konnte schon kurz nach der Gründung seiner Marke eine große Anhängerschaft mit seinem robusten Gabardine Stoff überzeugen, der nicht nur wasserabweisend, sondern auch atmungsaktiv war und somit ideal für das unbeständige britische Wetter war.

Schon 1891 eröffnete Burberry seinen ersten Shop, prominent am weltbekannten Picadilly Circus gelegen und konnte so schnell seinen Bekanntheitsgrad steigern.

Was ist eine Burberry Tasche?

Die Taschen der weltbekannten Marke zeichnen sich optisch vor allem durch ihr berühmtes und patentiertes Muster, das sogenannte Check Muster aus.

Das Muster wurde schnell zum Markenzeichen Burberrys und wurde schon früh patentiert.

Das Sortiment der weltbekannten Burberry Taschen hat sich stets entwickelt und bietet heute ein großes Sortiment unterschiedlicher Taschen. Charakteristisch für die britische Kulttasche ist das markante Design, das in klaren Strukturen den Klassiker immer wieder neu interpretieren.

Jede Tasche ist aus hochwertigen Materialien wie Leder, robusten Canvas, edlem Kaschmir und mit dem berühmten Muster verzierter, hochwertiger Wolle verarbeitet.

So stilvoll und elegant wie die Britin selbst, so zeigen sich auch die Taschen aus dem Hause Burberry. Geradlinig, mit dem bekannten Karomuster, oder in old fashion Style kommen die Taschen der aktuellsten Kollektionen daher.

Was zeichnet eine Burberry Tasche aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Der Klassiker zeichnet sich vor allem durch seine schlichte Eleganz aus.

Das breite Sortiment bietet eine Vielzahl an klassischer und moderner Taschen, die sich zu verschiedensten Outfits kombinieren lassen und das Styling auf dezente Art und Weise unterstreichen.

Zwar sind die luxuriösen Taschen in einem hochpreisigen Segment anzusiedeln, dennoch zeichnen sich die modischen Taschen durch ihre hochwertige Verarbeitung und die somit verbundene Langlebigkeit aus.

Schon seit Beginn der Firmengeschichte legt man im Hause Burberry enormen Wert auf langlebige und hochwertige Materialien, um Kleidung und Accessoires herzustellen. Dies sieht man an den stabilen Taschen, die dank der guten Verarbeitung eine lange Lebenszeit versprechen.

Die Investition in eine Tasche aus dem britischen Traditionshaus lohnt sich also doppelt, denn mit der englischen Luxustasche macht man nicht nur eine gute Figur, sondern hat auch einen Begleiter auf Ewigkeit.

Nachteil ist leider der Preis, denn die kultige Tasche ist nicht für jeden Geldbeutel geeignet. Eine kleine Auswahl für unterschiedliche Stylings ist bei den Preisen für die verschiedenen Taschen wohl auch kaum machbar.

Was kostet eine Burberry Tasche?

Hochwertige Materialien, beste Verarbeitung und ein traditionsreicher Name, Burberry Taschen haben ihren Preis, der schonmal bis zu 1500 Euro betragen kann.

Kleinere Modelle kosten etwa um die 300 Euro.

Wie erkennt man eine gefakte Burberry Tasche?

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Fälschungen der beliebten englischen Taschen. Wichtig ist zu achten, dass die Tasche die bekannte Schreibweise des Logos enthält, bei der jeder einzelne Buchstabe eine gesonderte Schreibweise aufweist.

Ebenfalls sind die Labels auf originalen Taschen exakt geschnitten und verarbeitet. Schiefe Logos kommen bei echten Taschen des Kultlabels niemals vor.

Ebenfalls findet man im Innenfutter ein Etikett, dass auf den Produktionsort der Tasche hinweist. Fälschungen fehlt dieses Etikett meistens.

Entscheidung: Welche Arten von Burberry Taschen gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Burberry Taschen sind beliebt?

Das britische Kultunternehmen bietet zahlreiche Taschenmodelle für jeden Geschmack an. Doch einige Modelle sind beliebter als andere. So zum Beispiel die Kulttasche „The Banner“, die einen klassischen Stil zeigt. Mit dem klassischen Schottenmuster gilt die beliebte Tasche als Vintageklassiker, der heute beliebter denn je ist.

Aber auch andere Taschen von Burberry erfreuen sich enormer Beliebtheit.

Kleine Taschen

Eine kleine Handtasche ist zierlich, elegant und steht der Dame besonders zu einem eleganten Abendkleid. Die kleinen Modelle liegen gut in der Hand und ziehen dennoch alle Blicke auf sich.

Nicht zuletzt sind die kleinen Handtaschen auch preislich etwas smaller als die größeren Modelle und sprechen somit mehr Käuferinnen an.

Handtaschen

Die klassische Handtasche ist ein Must Have für viele Fashionistas und Fans von zurückhaltender, britischer Mode. Ob mit dem bekannten Karomuster oder elegant aus schwarzem Leder, eine Handtasche mit dem Emblem dieser weltbekannten Marke darf in keinem Schrank von Taschenliebhaberinnen fehlen.

Farben

schwarz
Die schwarze Handtasche geht immer und auch Burberry hat sie im Sortiment. Ganz ohne das klassische Karomuster kommen die schwarzen Taschen aus fein strukturiertem Kalbsleder daher. Elegant und stilvoll sind die schwarzen Taschen von Burberry, die zeitloses Design mit vornehmer Eleganz verbinden.

gelb
sonnengelbe Taschen des britischen Kultlabels sind nicht nur an grauen Tagen in England enorm beliebt. Die farbenfrohen Begleiter zeichnen sich durch die knallige Farbe aus und werden so bei einem schlichten Outfit zum absoluten Eyecatcher.

grau
Ton in Ton im edlen Businessoutfit kommt die graue Burberrytasche daher und lässt sich zurückhaltend gestalten. Nicht nur die knallharten Londoner Geschäftsfrauen lieben den eleganten Begleiter in verschiedenen Grautönen.

rot
Die klassische Farbe für das beliebte Schottenmuster darf sich auch auf den Taschen aus dem Hause Burberry zeigen. Ob komplett in rot oder mit abgesetzten Elementen, mit der roten Burberry Tasche zeigt die modebewusste Lady, dass sie weiß was sie will.

rosa
Der Mädchentraum für die feminine Fashionista ist die rosa Tasche der Briten. Zum femininen Style passt die Tasche in rosa auf jeden Fall dazu.

Eine Tasche des britischen Traditionslabels ist ein absoluter Hingucker bei verschiedensten Outfits. Traditionelle Designs, gepaart mit modernen Vorzügen sind die langlebigen Taschen ein Must have für jede Fashionista. Dennoch sollte man nie zu einem billigen Fake tendieren, denn nur die Originalen zeigen ihren hochwertigen Stil.

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.