Handtaschen Typen: Die Psychologie der Damenhandtasche – Teil 2

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Im letzten Artikel dieser Reihe haben wir uns gefragt, wie die unterschiedlichen Formen, Farben und Größen der Damenhandtaschen auf unterschiedliche Frauentypen wirken und welcher Typ Frau, welche Tasche bevorzugt. In diesem Teil wollen wir diese Gedanken etwas weiter treiben und uns noch intensiver mit der Taschenwahl auseinandersetzen. Viel Spaß dabei!

Esoterik Handtaschen Typen – Für jede Gemütslage die richtigen Accessoires

In Westeuropa herrscht ja ein regelrechter Esoterik-Boom. Egal ob Energiekristalle oder die gute alte Hasenpfote als Talisman – es gibt nichts, an das man nicht glauben kann. Wer seine Tasche in ein spirituelles Zentrum verwandelt hat, der hat darin verschiedenste symbolische Gegenstände gepackt. Vom Amulette über den Rosenkranz bis hin zum Traumtagebuch muss alles mitgenommen werden, dass in der geistigen Krise Hilfe verspricht. Meist nutzen Frauen, die sich stark zu esoterischen Themen und Bewegungen hingezogen fühlen, Taschen, die dies auch nach außen repräsentieren. Tasche mit großen, farbenfrohen Prints und Zeichen sind genau das Richtige. Oft werden aber auch Taschen im Ethno-Look genutzt, die klein und praktisch sind und zu langen Kleidern passen. Die Taschen, die gebraucht werden, sind häufig nicht sehr groß, da sich der spirituelle Mensch nicht noch zusätzlich mit viel Gepäck belasten will.

Handtaschen Typen - Ethno Handtaschen
Beliebt bei Esoterik affinen Frauen: Ethno Handtaschen

Der ängstliche Handtaschen Typ – Immer eine Krankenstation dabei

Halskratzen. Schnupfen. Ich war im Urlaub. Ist das Malaria? Wer Hypochonder in seinem Freundeskreis hat, oder selber einer ist, der kann diese Gedanken vielleicht nachvollziehen. Frauen, die unter diesem Problem leiden, haben meist eine Vielzahl unterschiedlicher Dinge in ihrer Tasche, die den Tod bekämpfen, oder wenigstens verzögern sollen. Egal ob Halspastille, warmes Tuch, Schmerzmittel oder Nasenspray – sollte die gefährliche Grippewelle im anrollen sein, dann wird sich diese Frau zu helfen wissen. Frauen, die am liebsten einen Defibrillator in der Handtasche hätten, greifen meist auf mittelgroße Handtaschenmodelle zurück. Einerseits brauchen sie nämlich alles mögliche, um das Armageddon zu überleben und andererseits darf nicht gleich auffallen, dass man ein halbes Behilfslazarett in der Tasche stecken hat. Das drückt sich auch durch die Farben aus, die diesem Frauentyp meist nicht unauffällig genug sein können. Häufig ist die Sehnsucht nach Normalität nämlich durchaus vorhanden und der innere Druck wird zur Belastung. Ein Gedanke, der mir dabei in den Sinn kommt: Manchmal ist die Wahl des richtigen Therapeuten wichtiger, als die der passenden Taschenformate.

Handtaschen Typ Groß Schlicht
Mit diesen Handtaschen findet alles Wichtige und Unwichtige seinen Platz

Handtaschen-Typ Straße frei! – hier kommt die Beauty-Queen

Es ist erstaunlich, was Frauen alles so in der Handtasche haben. Mal sind es die dicken Socken oder technische Geräte, die niemand im Alltag braucht – manchmal ist es aber auch ein ganzer Beautysalon. Egal ob Lippenstift, Eyeliner, Make-up oder die zahlreichen Cremes und Fläschchen, die Frau so dringend braucht – alles muss dabei sein. Diese Frauen sollten dringend auf größere Taschenformate zurückgreifen, die viele verschiedene kleine Innenfächer haben. Immerhin sollten die vielen Pflegeprodukte nicht durcheinander geworfen werden. Dies würde nämlich die absolute Katastrophe bedeuten. Während man gut organisiert nur wenige Minuten braucht, um sich vor dem Spiegel der Damentoilette ordentlich herzurichten, ist dies mit einer ungeordneten Tasche nicht möglich. Wer es noch weiter treibt und nicht nur sein Make-up mehrmals am Tag in Form bringt, der braucht noch wesentlich größere Taschen. Persönlich kenne ich einige Frauen, die darauf bestehen, sich mehrmals am Tag umzuziehen, die Schuhe oder den Schmuck zu wechseln. Wer immer Zweitoutfits mit sich herumschleppt, der braucht schon beinahe ganze Koffer. Für Männer, die mit einer dieser Schönheitsköniginnen zusammen sind, kann der Alltag nicht nur Spaß bedeuten. Farblich lieben es diese Frauen übrigens sehr bunt und knallig – das ist nicht nur ein Hingucker, sondern wirkt fröhlich und aufgeschlossen.

Handtaschen Beauty Queen
Handtaschen für Beauty Queens

Wie wir sehen, gibt es ganz unterschiedliche Taschen, die Frauen wählen, weil sie ihrem Charakter entsprechen. Manchmal ist die Wahl unbewusst und hat mit den Problemen und Ansprüchen zu tun, die der Alltag an diese Frauen stellt.

Kommentieren

Nach oben scrollen