Wie kauft man eine Designer Handtasche? – Teil 5

Bereits die letzten vier Tage konntet ihr unser Special lesen: Wie bereite ich mit am besten auf den Kauf einer Designer Handtasche vor. Dabei habt ihr erfahren, dass es auch bequeme Schuhe und Kleidung ankommt. Nebenbei sollte man auch auf einer Liste die Inspirationen stehen haben. Bezahlen kann man am besten mit einer Kreditkarte, wobei man den Geldbeutel nicht vergessen darf. Genauso wichtig ist es eine große Tasche mitzubringen. Darin passt auch etwas Trinken und Essen, was man während des Shoppens nicht vergessen sollte. Auch Deo und Kosmetik sollte immer dabei sein, um sich zwischendurch frisch machen zu können.

Heute erfahrt ihr den letzten Teil dieser Reihe. Da er besonders umstritten ist, haben wir ihm auch einen eigenen Blogartikel gewidmet: die Begleitung beim Shoppen. Heute wollen wir nicht über Freundschaft reden oder gar die Tiefe der Beziehung zueinander. Es geht vielmehr darum, ob man beim Shoppen Begleitung braucht. Fangen wir mit den positiven Argumenten an:

Eine Begleitung – eine gute Freundin oder der beste Freund – kann beim Shoppen sehr hilfreich sein. Bei der Wahl einer Designer Tasche kann man Inspirationen für Kombinationen und Stylings sehr gut benötigen. Es gibt zwar sehr gute Verkäufer und Verkäuferinnen. Jedoch handeln einige oft im Interesse der Verlaufszahlen der eigenen Boutique, ohne dabei auf den Style und die Anliegen der Kundin zu schauen. Eine dritte Meinung ist dabei sehr hilfreich. Auch ist eine Begleitung eine weitere Inspirationsquelle, um noch weitere Tipps zu erhalten. Wichtig ist es dann aber, dass man sich eine Person heraussucht, welche das selbe Shopping-Tempo hat und sich auch wirklich Zeit nimmt. „Ja-Sager“, die jede Designer Tasche ab-nicken, um dem Shopping-Trip zu umgehen – kann keiner gebrauchen.

Hier gibt es jedoch auch Argumente, die dagegen sprechen: in Begleitung ist man nicht so frei, wie wenn man alleine shoppen geht. Sobald man alleine unterwegs ist, kann man auf sein eigenes Herz hören und eigene Entscheidungen treffen. Auch ein unterschiedlicher Style kann bei Begleitung schnell irreführend sein, da man hier beeinflusst wird und möglicher Weise eine Entscheidung trifft, die man später bereut.

Viele Fashionistas nehmen sich auch einen modischen Freund mit. Dieser kann oft noch ehrlicher und direkter eine Meinung abgeben. Du weißt bestimmt am besten, wen Du mitnimmst.

Wir hoffen, euch mit unserem Leitfaden ein wenig geholfen zu haben. Jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Kauf eurer Designer Handtasche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.