Wie kauft man eine Designer Handtasche? – Teil 4

Die letzten Tage haben wir euch bereits berichtet, dass es beim Kauf von Designer Taschen besonders wichtig ist, dass man gut vorbereitet ist. Die Vorbereitung besteht aus vielen Teilen. Vor allem kommt es darauf an, dass die richtige Kleidung und Schuhe ausgewählt sind, die unangenehme und Unbequemlichkeiten vornherein ausschließen. Geld solltest Du auch dabei haben – beziehungsweise Deinen Geldbeutel. Mit einer Liste kannst Du Dir schon vorher Gedanken machen und diese gebündelt mitbringen. Mit einer Shopper hast Du eine tolle Begleiterin, welche es Dir erlaubt, Kleidungsstücke, die Du in der Umkleidekabine sofort wieder ausziehen musst, zu verstauen. Weiter geht es mit den nächsten Punkten:

Deo, Puder und andere Kosmetik

Besonders ekelhaft kann es werden, wenn man in eine Umkleidekabine kommt und vorher eine Person darin war, die sehr nach Schweiß gerochen hat. Diese Situation möchte man seinem Nachfolger auf jeden Fall ersparen. Deshalb empfehlen wir, immer ein kleines Deo bereit zu haben. In den Sommermonaten kommt man bei Shoppen auf jeden Fall ins Schwitzen. Deshalb sollte man darauf achten, Puder und Kosmetik mitzuhaben. Sobald man zehnmal in der Umkleidekabine war und man dabei sehr geschwitzt hat, ist vom Puder nicht mehr viel zu sehen. Deshalb sollte man auch Puder dabei haben. Auch eine Bürste und Haarspray verhelfen, schnell wieder frisch auszusehen. Vielleicht reist Du ja nach dem Shoppen gleich weiter und es kommt dann darauf an, dass Du frisch aussiehst. Hier solltest Du immer nachhaltig denken und genügend essentielle Utensilien mitbringen.

Trinken und Verpflegung

Wenn Du lange in der Stadt bist, bekommst Du nach einer gewissen Zeit Hunger und Durst. Das merkst Du manchmal gar nicht, da Du so in den Shopping-Prozess vertieft bist, sodass Essen und Trinken manchmal vergessen wird. Wer denkt auch daran, wenn davor die Designer Handtasche der Träume steht. Man muss sich ja nicht das Mittagessen einpacken – es langt ein kleiner Snack, sowie eine 0,5 Liter Flasche mit Wasser. Wir empfehlen stilles Wasser, da es den Magen nicht unnötig in Aufruhr bringt.

Morgen erfahrt ihr die letzte Folge unseres Leitfadens, wie ihr euch auf den Kauf von Designer Handtaschen bestmöglich vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.