Matthew Williamson Taschen 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...


Wir haben für euch eine Möglichkeit, die Matthew Williamson Handtaschen für 2013 schon heute zu bekommen. Hier ein paar Fakten zum Designer:

Matthew Williamson wurde in Chorlton, Manchester, am 23. Oktober 1971 geboren. Nach seinem Abschluss am St. Martin College in London im Jahr 1994 begann er sein früheres Leben mit einer Backpack Tour durch Mexiko und Guatemala. Dort genoss er die Farben und Designs und eine brillante Farbpalette. Diese wurde nützlich in seinem späteren Leben. Er machte insgesamt 17 Reisen nach Indien. Dort lernte er Techniken für aufwendige Stickereien, die er auch seinen späteren Kleidungsstücken und Accessoires hinzufügen sollte. Neben diesen Ausflügen, war er freiberuflich für Monsoon zwei Jahre tätig.

Im Jahr 1996 startete er sein eigenes Label unter eigenem Namen. Er begann mit einer Kollektion an fließenden „bias-cut“ Kleidern und Röcken, sowie Kaschmir-Twinsets. Die Pullovern und Kleider hatten schon zu Beginn einen nonchalanten Glamour, welche später auch das Markenzeichen seiner Mode sein sollte. Er nannte seine erste Kollektion „Electric Angels“. Jedes Stück wurde in Handarbeit gefertigt.

Nun erfreuen wir uns an den Matthew Williamson Handtaschen der Sommerkollektion 2013. Die Stücke überzeugen auch durch einen sehr orientalisch-indischen Touch. Verschiedene Stickereien und Pailletten in bunten Tönen dabei mit von der Partie.

Suchanfragen:

  • prada handtaschen 2013

Kommentieren

Nach oben scrollen