Strenesse Handtaschen

Strenesse Designer Damen Handtaschen:

Wer den coolen Look im Understatement präferiert, sollte sich die Strenesse Handtaschen ansehen. Die Kollektionen des deutschen Modehauses sind stets unaufdringlich und stilvoll. Im Jahr 1970 gründeten Gerd Strehle und Gabriele Strehle das Label als Kombination aus dem eigenen Nachnamen in Kombination mit dem französischen Begriff für Jugend Jeunesse.

Auch wenn die Modelle aus dem Hause Strenesse eher unauffällig sind, sind die Kreationen keinesfalls langweilig. Die Modelle des Labels charakterisieren klare Schnitte und weibliche Designs. Das macht Strenesse vor allem bei Damen, die einen femininen Look bevorzugen sehr beliebt und das Label zu den erfolgreichsten in Deutschland. Dabei zeigt sich die Designerin Gabriele Strehle nur selten in der Öffentlichkeit, im Gegensatz zu ihren Kollegen. Man sieht, dass sich Strenesse nur auf die Mode konzentriert.

Auch die jugendlichere Tochtermarke Strenesse Blue wurde zu einem vollen Erfolg – national und international. Wer sich für das deutsche Modelabel interessiert, sollte sich den lohnenswerten Blog von Gabriele Strehle ansehen. Doch was hat es mit den Strenesse Handtaschen auf sich? Seit 1996 gibt es die Handtaschen-Kollektionen. Die Modelle sind stets im eleganten Look gehalten. Strenesse verzichtet auf überflüssigen Schnick Schnack, was den Meisterstücken eine seriöse Note verleiht. Die Konzentration auf das Wesentliche ist, was die Strenesse Damentaschen ausmacht. Somit sind sie zu unverzichtbaren Accessoires für modebewusste Damen geworden.

Der Strenesse-Stil ist für Ladies, die im Leben stehen. Mit einer Strenesse Tasche sicherst du dir eine treue Begleiterin für deinen Alltag. Um dir die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir eine große Zusammenstellung mit Strenesse Handtaschen zusammengestellt.

Nach oben scrollen