Kaviar Gauche Handtaschen

Kaviar Gauche Taschen für Damen:

Sie sparen bis zu: 50%Bestseller Nr. 14

Wenn man Kaviar Gauche hört, denkt man, es handelt sich um eine französische Maison. Kaviar Gauche nannte man in den 60er Jahren den internationalen Jetset, ausgehend von Frankreich. Heute ist es der Name eines jungen Berliner Modelabels.

Die Geschichte von Kaviar Gauche

Die beiden Gründerinnen, Alexandra Fischer Roehler und Johanna Kühl, sammelten nach ihrem Diplomstudium an der Berliner Modeakademie Esmod Berlin eigene Erfahrungen in der Modewelt. Johanna Kühl startete ihre Karriere bei Vivienne Westwood, wo sie bei einigen Shows und Kollektionen assistierte. So lernte sie auch den Londoner Stil kennen. Alexandra begab sich nach Paris um bei Martine Sitbon zu lernen. Beide erkannten die gemeinsame Linie in ihrem Modedesign und entschlossen sich von nun an, den gemeinsamen Weg in der Mode zu beschreiten. 2003 wurde das Label Kaviar Gauche gegründet. Die kreativen Damen starteten nicht wie gewohnt mit einer kleinen Modenschau, sondern leisteten sich eine Guerilla Fashion Show vor dem Pariser Kaufhaus Colette. Schon hier wurden die ersten Kaviar Gauche Handtaschen präsentiert.

Der Stil von Kaviar Gauche

Eine große Gemeinsamkeit in ihrer Arbeit ist die Freude an der Kombination von Gegensätzen. Das beweist schon der Name Kaviar Gauche, der einst die Bezeichnung des jungen Pariser Großbürgertums war, welches einen avantgardistischen Lebensstil fröhnte und diesen offen zur Schau stellte. So ist auch die Mode der Berlinerinnen. Die Kleidung und Kaviar Gauche Handtaschen orientieren sich nicht immer an den neusten Trends, sondern vermitteln einen eigenen Charakter. Dadurch entstehen Must Haves unter den Taschen. Einige Mode-Experten vergleichen den Stil oft mit Jil Sander. Beide Labels besitzen einen sehr geradlinigen Stil, der sich in jeder Kollektion wiederfindet. Das macht Kaviar Gauche zu einem sehr beliebten Label der femininen Avantgarde der Großstädte. Berlin ist eine Stadt, die wunderbar zum Wesenskern des Labels passt.

Für die Taschenkreationen verarbeitet Kaviar Gauche hochwertige Materialien. Dazu gehören leichte Stoffe wie Seide und Leinen. Metalldetails setzen stilvolle Akzente. Auch die Farbpalette wird bei Kaviar Gauche eher schmal gehalten. In den Kollektionen dominiert die Farbe weiß sehr stark. Doch auch Beige und Grau sind sehr oft vertreten. Oft ist der Stil sehr minimalistisch gehalten und überzeugt mit wenig modischen Extras. Das macht den Look so tragbar und elegant.

Schau dir doch gleich die raffinierten Stücke an – wir haben eine große Auswahl an Kaviar Gauche Handtaschen für dich zusammengestellt.

Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.