Car Shoe Handtaschen

Car Shoe Damen Handtaschen

Car Shoe wurde 1963 von einem Automobil-Enthusiast und Schuster namens Gianni Mostile gegründet. Ihm verlieh das italienische Ministerium für Industrie und Handel das Patent für seine innovative Lederverarbeitung. Er war in seinen jungen Jahren ein begnadeter Schuhliebhaber. Seine zweite Leidenschaft galt jedoch dem Rennsport. So entwickelte er Schuh-Modelle, in denen er mit seinem Auto schneller fahren konnte. Aus dieser treibenden Kraft entstanden seine weltweit bekannten Mokassins, welche noch heute sehr gerne getragen werden.

Qualität, Innovation und Handwerkskunst sind seit jeher Markenzeichen von Car Shoe. In den letzten Jahrzehnten trugen auch namhaften Persönlichkeiten wie John F. Kennedy und Giovanni Agnelli die Schuhe von Car Shoe. Im Jahr 2001 wurde Car Shoe von der Prada-Gruppe übernommen, welche eine Wiederbelebung der ikonischen Marke durchführte und das 1960er-Logo überarbeitete an einige der ursprünglichen Entwürfe anknüpfte.

Auch heute noch werden die Car Shoe Handtaschen und Accessoires nach höchsten Standards in Italien produziert. Die Herstellung der Schuhe ist Wahnsinn. Es gibt über 800 manuelle Arbeitsschritte in der Produktion eines jeden Paares, bei der nur das Beste natürlich, gegerbte Leder verwendet werden. Die gepolsterten Gummisohlen und das weiche Leder sorgen dafür, dass ein Paar Car Shoe Loafers gleichzeitig komfortabel, praktisch und stylisch sind. Seit der Übernahme hat Prada die Produkt-Palette noch etwas erweitert. Hinzu kamen die Car Shoe Handtaschen. Sie überzeugen durch schlichte Eleganz, Funktionalität und stilvollen Details – ganz im italienischen Trend. Dabei steht die Funktionalität der Car Shoe Handtaschen klar im Vordergrund. Durch kleine Verzierungen und schmückende Elemente entsteht ein Look, der in allen Bereichen tragbar ist. Schau doch gleich mal in unsere große Übersicht mit Car Shoe Handtaschen!

Suchanfragen:

  • car shoe taschen
  • car shoe handtaschen
  • car shoes taschen
Nach oben scrollen